· 

Hoffnung für Ali

Ali ist ein 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan. Er hat es nach einem halben Jahr bis in die Gegend von Athen geschafft, doch dort steckt er fest. Eigentlich hat er, als unbegleiteter, minderjähriger Jugendlicher, das Recht in die Schweiz zu kommen, weil sein Bruder im Aargau wohnt. Nur wusste Ali dies nicht.

Wir freuen uns sehr, dass sich sein Bruder jetzt bei uns gemeldet hat. Er machte sich Sorgen, weil Ali schon seit Monaten allein auf der Flucht unterwegs ist. Ali hat sich nun eine SIM Karte für sein Handy gekauft, damit er erreichbar ist und wir konnten seinem Bruder in der Schweiz helfen, ein Gesuch ans SEM (Staatssekretariat für Migration) zu stellen.
Jetzt hoffen wir, dass Ali nach der Corona-Krise möglichst schnell in die Schweiz einreisen kann.



lc-buttons (direkt) - diesen Eintrag nicht löschen oder verschieben!