Suche
  • yvonnezuberbuehler

Ganz allein...

Heute sprachen wir am Hafen von Mytilene mit drei minderjährigen, unbegleiteten Jungs aus dem Lager. 15, 16 und 17 Jahre alt. Natürlich wollten wir auch wissen, ob sie Verwandte in der Schweiz hätten. Der älteste Junge hat Verwandte in Norwegen und wird dort wohl Asyl erhalten. Der 16jährige hat noch Familienmitglieder im Lager und der jüngste sass so verloren auf der Hafenmauer und schüttelte den Kopf : « Greece not good.» Er ist einer dieser Jungs, der ohne Verwandte in der EU in absehbarer Zeit in einem dieser Zentren auf dem griechischen Festland leben wird. Ohne Familie, ohne griechisch zu sprechen, ohne seine kurzzeitigen Moria-Freunde, ohne richtig zu verstehen was über ihm entschieden wird. Wie allein und verlassen muss sich das als 15jähriger wohl anfühlen…


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen